"offene" Textilwerkstatt

T – Shirt zu langweilig?
Fleck geht nicht mehr aus den Lieblingsjeans heraus?
Die „offene Textilwerkstatt“ ist die Alternative zum Kleidercontainer und sie macht überdies noch Spaß, aller meistens Leuten, die schon immer mal kreativ sein wollten.

Was?
- Kreatives Arbeiten mit Textilien ( z.B. Fertigung von Kissen, Taschen, Stofftieren)
- unter sachkundiger Anleitung und Hilfe zur Selbsthilfe (kleine Reparaturen).
- Diverse Nähmaschinen stehen zur Verfügung. Die Auswahl an Stoffresten, Knöpfen und Wolle ist dank immer wieder eingehender Sachspenden groß.

Was nicht?
- Neuanfertigung von Kleidung, Dienstleistungen der Änderungs
- schneiderei sowie alle Näharbeiten, die Sie sich trotz Anleitung nicht selber zutrauen.

Kosten: - pro Person pro Zeitstunde 1,50€

Die Werkstatt bietet maximal 4 Personen ausreichend Arbeitsfläche. Deshalb bitten wir neue Interessenten, auf die wir uns sehr freuen, um Anmeldung.

Öffnungszeiten:
Donnerstags 15.00-18.00 Uhr
(in den Schulferien nach Absprache)

weitere Informationen
Ansprechpartnerin: Christine Berger
Raum: 215
Tel.: 0335 – 3871893

ESF Europäische Union Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Land Brandenburg Soziale Stadt Stadt Frankfurt (Oder) Stiftung SPI